Nutzungsänderung eines ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes in eine Reitschule mit Pensionspferdehaltung

Auf der betroffenen Hofanlage zwischen Birgel und Gey südöstlich der Bundesstraße 399 werden 3 verschiedene Eingriffe vorgenommen, der Neubau eines Löschteiches, die Verbreiterung und Befestigung der Zufahrt zur Bundesstraße und die nachträgliche Bewertung eines bereits gebauten Logierplatzes.

Die Kompensation erfolgt im Nahbereich des Eingriffs durch eine Strauchpflanzung am Löschteich und durch 4 Einzelbäume.

Für dieses Projekt haben wir LPB, ASP und die Kompensationsplanung erstellt.

Zurück