Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Kerpen/Sindorf - Vogelrutherfeld - Planung der Grünflächen in sechs Bauabschnitten

Neben den vielfältigen ökologischen Vorteilen, die ein Grünzug innerhalb eines intensiv bebauten Wohnumfeldes bietet, soll die Grünanlage vor allem auch für die Anwohner zur Verfügung stehen. Dementsprechend sind Fußwege, Ruhebereiche, intensive Spiellandschaften und großzügige Rasen-/ Wiesenflächen so gestaltet worden, dass der Park für jedes Alter etwas zu bieten hat. Neben der Aufnahme von Sickermulden zur Entwässerung der anfallenden Niederschlagswässer aus den angrenzenden Baugebieten sollen vor allem unterschiedliche Erlebnis- und Spielräume die Attraktivität der Grünzüge erhöhen.

Zurück