Wohnbebauung an der Rudolf-Amelunxen-Straße in Köln Sülz

Die Wohnanlage zeichnet sich unter anderem durch eine großzügige Durchgrünung aus. Zur Rudolf-Amelunxen-Straße hin wird die Bebauung durch eine intensive Bepflanzung abgegrenzt, die auch innerhalb der Anlage ihre Fortsetzung findet. Streng geschnittene Hecken als architektonische Ergänzung zu den Baukörpern wechseln mit lockeren Pflanzgruppen ab. Vor allem die Eingangsbereiche werden durch unterschiedliche Blütengehölze aufgewertet. Integrierte Spielplätze bieten den Kindern optimale Spielerlebnisse und erhöhen den Wohnwert vor allem für jüngere Familien zusätzlich.

Zurück