Außenanlagen KITA Breinig
    Stolberg

    Bauherr

    Kupferstadt Stolberg

    Ort

    Stolberg – Breinig

    Fläche

    2.000 m²

    Leistungsbild

    Leistungsphasen 1-9 (HOAI)

    Status

    Fertiggestellt

    Im Rahmen der Umgestaltung der Außenanlagen an der städtischen Kindertagesstätte „Breiniger Berg“ wurde neben der Gestaltung der eigentlichen Spielräume auch die gesamte Erschließung neugeordnet und als Gesamtensemble weiterentwickelt. Parallel zu den Außenanlagen wurde das komplette Gebäude, bestehend aus KITA, Vereins- und Multifunktionsräumen, sowie Räumen für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) modernisiert und im Dialog mit den Außenräumen neugestaltet. Auf rund 2.000 m² wurde ein gänzlich neuer Außenraum geschaffen, der insbesondere den Kindern der Tagesstätte einen neuen Spiel- und Lebensraum eröffnet.

    Außenanlagen KITA Breiniger Berg

    Die südliche Freifläche am Gebäude wurde durch grüne Inseln mit Felsenbirnen neu strukturiert und lädt dadurch zum Laufen, Fahren und Bewegen ein. Zahlreiche Sitz- und Picknickbänke, speziell auf Höhe der Kleinkinder, schaffen Rast- und Ruhezonen. Eine Vogelnestschaukel, eine Rutsche, ein Sandkasten mit Sonnenschirm und ein Spielkombination im Norden runden das spielerische Angebot ab. Der Pflasterbelag wurde durch Intarsien aus anthrazitfarbenen Steinen aufgelockert und vom Straßenbereich im Norden konsequent bis in den Freiraum im Süden fortgeführt. Im Zusammenspiel mit Grünflächen und Baumpflanzungen entsteht ein Ort mit vielen Facetten in dem sich die Kinder von Beginn an wohl gefühlt haben.

    Im Süden wurde zudem ein Parkplatz entwickelt, der im Zusammenspiel mit der Topographie optisch kaum wahrgenommen wird. Insgesamt lösen sich die umlaufenden Zäune in der Gesamtgestaltung auf. Die Erschließung der weiteren Gebäudeteile gelingt barrierefrei über Rampen und Geländeanpassungen und schafft ein öffentliche Wegeverbindung von Norden nach Süden.

    Außenanlagen KITA Breiniger Berg

    Die Außenanlagen der KITA in Breinig waren erkennbar in die Jahre gekommen und boten zudem kaum mehr angemessene Angebote für Kinder. Die Überblendung verdeutlicht den Wandel, den die gesamte Anlage vollzogen hat.

    Nach dem Umbau - Außenanlagen KITA Breiniger Berg
    Vor dem Umbau - Außenanlagen KITA Breiniger Berg
    Vorher
    Nachher

    Rückblick

    Vor dem Neubau stand zunächst der Rückbau der alten Strukturen. Um die Außenbereiche der KITA erweitern zu können, mussten die Topographie angepasst und die Flächen neu geordnet werden.

    Außenanlagen KITA Breiniger Berg

    Äußere
    Erschließung

    Neben den eigentlichen Außenflächen der Kindertagesstätte wurde zudem das gesamte Gebäudeumfeld und die äußere Erschließung umgestaltet. Hierzu zählen die Räume des DRK, sowie die Multifunktions- und Vereinsräume. Das Gebäude ist jetzt in allen Bereichen barrierefrei erreichbar. Zudem kann die Erschließung von beiden Straßenseiten erfolgen. An der Straße „Breiniger Berg“ ist darüber hinaus ein Parkplatz realisiert worden, der sich in die Gesamtgestaltung einfügt. Die Planung im Bestand, sowohl mit Blick auf die vorhandene Topographie, sowie des bestehenden Gebäudes, machte die Erschließung zur besonderen Herausforderung. Entstanden ist ein Gesamtensemble mit einheitlichem Erscheinungsbild und einladender Anmutung.

    Verwandte Projekte